Das Aufsichtsprogramm

 

Als eigenständige Komponente des Stundenplanprogramms, erlaubt Aufsicht.exe die Definition, die Verplanung und den Druck von Aufsichtsplänen. Die erzeugte Aufsichtsdatenbank ist gleichzeitig eine Grundlage für das Vertretungsprogramm TIME SUBSTITUTE, welches ab sofort auch Aufsichten vertreten kann.

Auf die Definition einer Aufsicht haben wir besonderen Wert gelegt. Der Datensatz wurde so flexibel gestaltet, dass die Eigenheiten wie sie an vielen Schulen existieren, berücksichtigt werden können.

 

Ausschnitt aus dem Definitionsfenster:

 

 

 

 

Die Wertigkeiten der einzelnen Aufsichten können unterschiedlich sein. In einer Lehrerliste, die aus dem Stundenplan gewonnen wird, legen Sie fest, wie viele Aufsichtseinheiten der einzelne Lehrer im aktuellen Schuljahr zu absolvieren hat. Das Programm überprüft dabei laufend, ob die Summe der Lehrersolleinheiten mindestens den benötigten Aufsichtseinheiten entspricht.

 

Die Unterrichtsmasken einer Aufsicht steuern die Verträglichkeit mit dem Stundenplan des Lehrers:

Im Beispiel oben muss der Plan des Lehrers eine der drei Masken erfüllen.

Die letzte Maske XUFXXXXXXXXXXX besagt z.B.: Ein Lehrer ist geeignet, wenn er in der 2. Std. Unterricht hat und in der 3. frei hat. Seine übrigen Unterrichtsstunden am maßgeblichen Tag sind beliebig.

Wird anstelle des U ein R verwendet, so muss der Unterricht des Lehrers in einem Raum stattfinden, der in der Raumgruppe liegt, die mit der Aufsicht definiert wurde. Diese Option erlaubt es Aufsichten für verschiedene Häuser zu trennen.

 

Die Definitionsarbeit wird erleichtert durch die Möglichkeit Aufsichten zu kopieren und auf weitere Wochentage zu übertragen.

Das Aufsichtsprogramm bietet für eine Verplanung von Hand immer die nach gültigem Stundenplan geeigneten Lehrer an und kann auf Wunsch auch automatisch verplanen.

 

Ein Übersichtsplan

 

 

Nach Stundenplanänderungen überprüft das Programm auftretende Aufsichtskonflikte und zeigt diese an.

Der Benutzer kann Tauschvorschläge des Programms annehmen oder einen Automatiklauf durchführen, unter der Vorgabe, dass die Verplanungen für die Konfliktaufsichten vorher gelöscht werden.